"FUSSEL", wer ist das?

Ein Plüschhund, genannt Fussel, gehörte einem kleinen Jungen, der 1989 an einem Hirntumor verstarb.
Dieses Kuscheltier wurde unser Namenspate.

"FUSSEL" wurde 1991 gegründet und vom Finanzamt Nordenham als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt.
Der Verein hat rund 90 Mitglieder. Die Mitgliedschaft steht jedem offen, der helfen möchte.

Die Aktiven treffen sich regelmäßig Donnerstags ab 16:00 Uhr in der Schule am Luisenhof.

Wir bieten jährlich eine Erholungswoche für betroffene Familien an.
Dieses Angebot ist abhängig vom Spendenaufkommen.

Ein Teil der Spenden wird für die direkte Familienunterstützung verwendet.

Für persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir unterstützen außerdem Behandlungszentren, Nachsorgeeinrichtungen und Forschungsprojekte.